Regenbogenshootings

Abschied vom geliebten Vierbeiner - ein Thema, das mir persönlich sehr nahe geht.

Es ist daher eine Herzensangelegenheit für mich,  in der Gruppe "Regenbogenfotografen by Lizbeth" dabei zu sein.

Wir machen Aufnahmen von Tieren, die bald gehen müssen, schaffen wertvolle, bleibende Erinnerungen an den Liebling.

Die Idee richtet sich an all diejenigen, die wissen, dass ihr Seelentier bald gehen muss, die spüren, dass es bald Zeit wird und der Abschied naht...
und doch so gerne noch ein paar emotionale, ganz besondere Fotos von ihrem Familienmitglied hätten.

 
Interessenten im meiner Region (bis max. 75 km um Bad Brückenau) können sich vorerst an mich wenden,
da sich das Netzwerk gerade im Aufbau befindet.
Initiatorin ist die wunderbare und für ihre einfühlsame Fotografie bekannte Julia Heise von "Lizbeth Hundefotografie".
Bei Regenbogenshootings gibt es keine Fixpreise, sondern es wird lediglich um einen Unkostenbeitrag (z. B. für Fahrtkosten) gebeten.
Termine können kurzfristig abgestimmt werden.
Wenn ihr Euch ein Regenbogen-Shooting für Eure Fellnase wünscht, habt keine Scheu, kommt bitte einfach auf mich zu.
Ich möchte allerdings anmerken: Es geht hier bewusst um kranke bzw. sehr alte Hunde,
bei denen ein baldiger Gang über die Regenbogenbrücke absehbar ist.  Dafür sind die Shootingplätze begrenzt.
Für alle anderen, noch fitten Senioren bitte ich Euch daher, ein "graues-Schnauzen-Shooting" bei mir anzufragen.

 


Eindrücke aus meinen letzten Regenbogenshootings